Über uns

Als 1653 der Weinküfer Johann Conrad Hammel heiratete, konnte er nicht ahnen, dass daraus eine Winzerfamilie entstehen würde, die nun bereits in der 10. Generation die Tradition des Weinbaus pflegt.

Seit 1711 betreiben wir das Weingut in dem Weinort Ellerstadt, der über die Pfalz hinaus für seine Weine bekannt ist.

Mit sehr viel Geduld, Erfahrung und unermüdlichem Fleiß werden damals wie heute in den Weinbergen die roten und weißen Rebsorten angepflanzt, wobei durch den technischen Fortschritt manche Arbeitserleichterung aufgetreten ist, deren Zeitersparnis allerdings dem ausufernden Bürokratismus der letzten Jahre zum Opfer fiel.

Gert Hammel

Jahrgang 1973, wuchs er von Kindesbeinen an im Betrieb auf und war schon früh mit allen Vorgängen in Weinberg und Keller vertraut. Um sein Wissen zu erweitern, absolvierte er zunächst eine Ausbildung beim renommierten Weingut Dr. Bürklin-Wolf, um dann an der Fachhochschule Geisenheim ein Studium als Diplom-Ingenieur für Weinbau abzuschliessen.

Er ist Betriebsleiter und somit verantwortlich für alle Arbeiten in Weinberg und Keller.

Mechthild Hammel

Jahrgang 1949, war auch Sie schon in jungen Jahren mit dem elterlichen Weinbaubetrieb vertraut.

1970 war sie die erste Frau, die erfolgreich das Weinbaustudium in Geisenheim als Ingenieurin absolvierte.

Heute hilft sie gelegentlich noch ihrem Sohn und kümmert sich um die Betreuung der Kunden und einen Teil der umfangreichen Verwaltungsaufgaben, wenn nicht gerade ihre Tochter mit den Enkelkindern zu Besuch ist.